Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Eisleben

ANZEIGE

Autoschau Mansfelder Land 2018

Vielseitiges Fahrvergnügen

Škoda Autohaus Liebe

Der Škoda Karoq bietet jede Menge Fahrvergnügen auf der Straße und jenseits befestigter Fahrbahnen. FOTO: ŠKODA
Der Škoda Karoq bietet jede Menge Fahrvergnügen auf der Straße und jenseits befestigter Fahrbahnen. FOTO: ŠKODA
Das Autohaus Liebe ist seit vielen Jahrzehnten in der Region präsent und hat sich als zuverlässiger Partner der Marke Škoda an insgesamt sieben Standorten einen sehr guten Namen erarbeitet. Zur Autoschau in Eisleben präsentieren die Škoda-Experten den Škoda Karoq mit seinen großzügigen Innenraum für Passagiere und Gepäck sowie seiner hohen Variabilität. Neu entwickelte Sitze, die elektrische Heckklappenbetätigung und die elektrisch ausschwenkbare Anhängerkupplung dienen sowohl dem Komfort als auch den Allroundeigenschaften.

Der Škoda Karoq ist auf den ersten Blick als SUV der tschechischen Traditionsmarke zu erkennen. Sein modernes Fahrzeugkonzept und seine Karosserie bieten ideale Voraussetzungen für vielseitiges Fahrvergnügen auf der Straße und jenseits befestigter Fahrbahnen. Ganz gleich, ob Alltagsverkehr, Familie oder Freizeitaktivitäten: Der kompakte Allrounder ist allen Herausforderungen gewachsen.

Dank seiner soliden Karosseriestruktur und der ausgereiften Fahrwerkstechnik glänzt der Allrounder nicht nur mit agilem und sicherem Handling auf der Straße, sondern auch mit souveränen Offroad-Qualitäten. Der Škoda Karoq bietet moderne Antriebs- und Fahrwerkstechnik. Fünf Motorvarianten mit einer Leistungsspanne von 85 kW (115 PS) bis 140 kW (190 PS) stehen zur Auswahl. Alle Aggregate sind turboaufgeladene Direkteinspritzer mit Start-Stopp-Technik und Bremsenergierückgewinnung.


Diesel fahren ohne Sorgen

Autohaus Wieprecht GmbH

Bei Nissan kann man jetzt die Crossover Qashqai und X-Trail (Foto) mit Dieselmotor fahren, ohne Angst vor Innenstadtfahrverboten haben zu müssen. FOTO: NISSAN
Bei Nissan kann man jetzt die Crossover Qashqai und X-Trail (Foto) mit Dieselmotor fahren, ohne Angst vor Innenstadtfahrverboten haben zu müssen. 
FOTO: NISSAN
Bis ins Jahr 1907 reicht die Firmenhistorie des Autohauses Wieprecht in der Lutherstadt Eisleben zurück. Noch nicht ganz so lange, aber nun auch schon seit 1990 ist das Unternehmen kompetenter Partner für die Marke Nissan in der Region. Zudem gehören auch Fahrzeuge der südkoreanischen Marke Ssang-Yong zum Portfolio des Autohauses Wieprecht.

Zur Autoschau am 3E-Center kommt das Autohaus mit den neuesten Modellen seiner Marken und stellt die so genannte Innenstadtgarantie von Nissan vor. Unter dem Motto „Sorgenfrei zum neuen Diesel“ hat Nissan diese jetzt nicht nur verlängert, sondern sie mit verbesserten Konditionen noch attraktiver gemacht.

Und so funktioniert’s: Käufer eines neuen Nissan Crossover-Modells (Qashqai oder X-Trail) mit Dieselmotor können sich mit der Innenstadtgarantie gegen mögliche Restwertverluste durch Innenstadt- Fahrverbote wappnen: Wird am Wohnort oder in der Nähe ein Fahrverbot eingerichtet, kann der Kunde das Fahrzeug zurückgeben.

Die schon im November 2017 eingeführte Garantie wird jetzt zu noch attraktiveren Bedingungen bis Ende Juni 2018 verlängert.

Die Garantie ist für alle neuen Nissan Qashqai und XTrail mit Diesel erhältlich, die über die Nissan Bank finanziert werden. Sollte während des Finanzierungszeitraums eine Fahrverbotszone am Wohnort des Käufers oder im Umkreis von bis zu 100 Kilometern eingerichtet werden, garantiert das Nissan Angebot den Rückkauf des Fahrzeugs. Voraussetzung ist, dass das Fahrverbot nicht durch Software- oder Hardware-Nachrüstung umgangen werden kann und mindestens 30 Tage pro Jahr besteht.

zurück zur Übersicht Autoschau Mansfelder Land 2018
Datenschutz