Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Sangerhausen

ANZEIGE

Sommerschlussverkauf in Sangerhausen

Sangerhäuser Händler laden ein zur Schnäppchenjagd

RABATTAKTION: Nach guten Erfahrungen im Frühjahr erlebt der Schlussverkauf nun seine zweite Auflage.

Zum Sommerschlussverkauf kann man bei den Händlern Saisonware zu besonders günstigen Preisen erwerben.FOTOS: DPA / PIXABAY
Zum Sommerschlussverkauf kann man bei den Händlern Saisonware zu besonders günstigen Preisen erwerben.FOTOS: DPA / PIXABAY
Jahrzehntelang waren der Winter- und der Sommerschlussverkauf feste Größen im deutschen Einzelhandel. Jeweils zwölf Werktage lang räumten die Händler ihre Lager und die Kundinnen und Kunden hatten die Gelegenheit, saisonabhängige Waren wie Textilien, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Sportartikel zu teils sensationellen Preisen zu erstehen.

Zwar wurden vom Gesetzgeber im Jahr 2004 derartige Rabattaktionen das ganze Jahr erlaubt und die Saisonschlussverkäufe somit praktisch abgeschafft, doch ganz in Vergessenheit gerieten die beliebten Sonderverkaufsaktionen dadurch natürlich nicht.

So auch nicht in Sangerhausen, wo jetzt schon der zweite Schlussverkauf nach traditionellem Vorbild gestartet wurde. Nach den durchweg guten Erfahrungen, die die Initiatoren vom Gewerbeverein bei der Premiere im Frühjahr 2020 mit ihrem Winterschlussverkauf machen konnten, steht für die nächsten zwei Wochen jetzt die Sommer- Variante des Schlussverkaufs auf dem Programm der Innenstadthändler Sangerhausens.

Wir wollen damit ganz gezielt das Prinzip des Schlussverkaufs wiederbeleben“, erklärt Gewerbeverein-Vorsitzender Marco Dauer, „und so nicht nur unseren Beitrag zur Belebung der Innenstadt leisten, sondern auch dafür sorgen, dass die Kunden bei den gewährten Rabatten wieder wissen, woran sie sind.“

Dass genau das bei den Sangerhäusern und ihren Gästen gut ankommt, konnten die teilnehmenden Händler bereits im Frühjahr, als der erste Winterschlussverkauf nach vielen Jahren stattfand, erfreut feststellen. Nicht zuletzt deshalb hofft der Gewerbeverein diesmal auf eine noch regere Teilnahme – auch von Händlern, die nicht Mitglied im Verein sind.

„Wir wollen mit den Schlussverkäufen ein positives Signal für die ganze Innenstadt setzen und je mehr Händler mitmachen, umso größer wird der Erfolg unserer Aktionen sein“, verleiht Marco Dauer seiner Hoffnung nach möglichst großer Beteiligung Ausdruck.

Es lohnt sich also durchaus, in den nächsten Tagen nach dem SSV-Logo mit dem zwinkernden Smiley Ausschau zu halten, mit dem der Gewerbeverein im Stadtbild und in den teilnehmenden Geschäften auf den Sommerschlussverkauf aufmerksam machen will.

Immerhin erwarten die Kunden „unschlagbare Preise und Rabatte bis 70 Prozent“, so der Gewerbeverein. Gelegenheit zur Saison-Schnäppchenjagd haben die Sangerhäuser und ihre Gäste noch bis zum 8. August 2020.
zurück zur Übersicht Sangerhausen
Datenschutz