Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Halle/Saalekreis

ANZEIGE

Der Fachmann in Ihrer Nähe

Noch ist Geduldgefragt

Friseurhandwerk: Salons sind immer noch hoch ausgelastet – Rasur ist wieder erlaubt

FOTO: MZ-ARCHIV/ MAIK SCHUMANN
FOTO: MZ-ARCHIV/ MAIK SCHUMANN
Zwei Wochen nach der bundesweiten Wiedereröffnung der Friseurläden müssen sich die Menschen mitunter noch bis zum nächsten Haarschnitt gedulden. „Die Auslastung der Salons ist immer noch sehr hoch“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks, Jörg Müllern. Wieder erlaubt sind sogenannte gesichtsnahe Dienstleistungen. Bart-Träger dürfen sich im Salon wieder rasieren lassen, wenn der Friseur dazu ein Visier und eine stärker filternde FFP-2-Maske trägt. Unter denselben Voraussetzungen sind auch kosmetische Behandlungen an Augenbrauen und Wimpern wieder erlaubt.

Abdichtungstechnik Kautzsch
Senioren Lebenshilfe
MRS Maler- & Renovierungsservice
Fliesen Heidbrink
zurück zur Übersicht Halle/Saalekreis
Datenschutz