Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Dessau-Roßlau

ANZEIGE

Immobilien spezial

Neuer Betriebskostenspiegel

Nebenkosten: Teilweise erhebliche Preisunterschiede

Neuer Betriebskostenspiegel Image 1
Mieter müssen in Deutschland im Durchschnitt 2,19 Euro pro Monat und Quadratmeter für ihre Betriebskosten zahlen. Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen, kann die sogenannte zweite Miete sogar bis zu 2,79 Euro pro Monat und Quadratmeter betragen. Das sind die Ergebnisse aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel, den der Deutsche Mieterbund jüngst auf Grundlage der Abrechnungsdaten des Jahres 2016 vorgelegt hat.

Demnach muss für eine 80 Quadratmeter große Wohnung – bei Anfallen aller Betriebskostenarten – für das Abrechnungsjahr 2016, ein Betrag von 2.678,40 Euro aufgebracht werden. Während in den westlichen Bundesländern im Durchschnitt 2,22 Euro pro Monat und Quadratmeter gezahlt wurden, waren es in den östlichen Bundesländern lediglich 2,10 Euro.

Ziel des Betriebskostenspiegels ist es, Transparenz und Vergleichbarkeit sowohl für Wohnungssuchende als auch für die mehr als 21 Millionen Haushalte herzustellen, die jährlich Betriebskostenabrechnungen erhalten. dmb
zurück zur Übersicht Immobilien Spezial
Datenschutz