Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Halle/Saalekreis

ANZEIGE

Wohnwelten

Nachhaltig, urban und wohngesund

Hochkant-Parkettdesign neu interpretiert

Einzigartige Flächenwirkung: Mit modernem Hochkant-Parkett zieht ein urbaner Look ein, der eine trendige Alternative zu Landhausdiele, Schiffsboden und Co. darstellt. Foto: HLC/Berg & Berg
Einzigartige Flächenwirkung: Mit modernem Hochkant-Parkett zieht ein urbaner Look ein, der eine trendige Alternative zu Landhausdiele, Schiffsboden und Co. darstellt. Foto: HLC/Berg & Berg
Die Einrichtung heutiger Wohnräume lässt sich mit denen von vor einigen Jahrzehnten nicht mehr vergleichen. Landhaus oder Loft, Bauhaus oder Beton: Zu unterschiedlich sind die Geschmäcker und zu zahlreich die Möglichkeiten. Die Wohnwand, die in jedem Haushalt stand, ist längst passé. Eine Konstante ist aber ein hochwertiger Parkettboden, der nicht nur zeitlos und wohngesund ist, sondern auch die ideale Bühne für jeden Wohntraum bietet.

Außergewöhnliche Flächenwirkung

Wer in Sachen Parkett auf der Suche nach etwas Besonderem ist, sollte sich die moderne Interpretation eines klassischen Hochkant-Designbodens, zum Beispiel vom Hersteller Berg & Berg, ansehen. Die frische Optik verdankt er hochkant gestellten Parkettstäben im XS-Format.

Die daraus resultierende außergewöhnliche Flächenwirkung ist aktuell mit keinem anderen Echtholz-Produkt vergleichbar. Mit Eiche zieht ein junger und urbaner Look ein, der eine trendige Alternative zu Landhausdiele, Schiffsboden und Co. darstellt. Ob feingeschliffen oder in Natur oder Weiß geölt – das Design überzeugt in verschiedenen Varianten.

Extrem robust

Durch die Eichenqualität erhält der Fußboden seinen optischen Reiz, zudem ist er extrem robust und strapazierfähig. Damit eignet er sich also auch ideal für das Arbeits- oder ein Kinderzimmer. Die junge Generation profitiert außerdem noch vom günstigen Preis und den wohnbiologischen Vorteilen. Für diesen Erhalt der ökologischen Vielfalt steht das FSC-Prüfsiegel. HLC

Vernetztes Eigenheim bringt Licht ins Dunkel

„Kluge“ Leuchtmittel

Foto: HLC/Carus
Foto: HLC/Carus
Intelligente LED-Beleuchtungen bringen Licht ins Dunkel im vernetzten Eigenheim. Sie können dank ihres speziellen Retrofit-Designs und der gängigen Fassungen E27 und E14 problemlos in bereits vorhandene Leuchten eingeschraubt werden und punkten durch umweltschonende Herstellung und eine Lebensdauer von 25 Jahren. Das Prinzip ist einfach: Glühbirnen auswechseln, kostenlose App herunterladen, mobiles Gerät mit den Leuchtmitteln via Bluetooth vernetzen und das Licht nach Lust und Laune an- und ausknipsen. Eine weitere smarte Besonderheit ist die individuelle Regulierung von Lichttemperatur und -farbe. HLC
zurück zur Übersicht Wohnwelten - Halle, Merseburg, Querfurt, Weissenfels, Zeitz
Datenschutz