Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Halle/Saalekreis

ANZEIGE

Der Fachmann in Ihrer Nähe

Handwerk atmet etwas auf

KONJUNKTURBERICHT: Stimmung in der Branche hat sich jetzt im zweiten Quartal aufgehellt

FOTO: IG BAU
FOTO: IG BAU
Die Stimmung im Handwerk hat sich im Süden Sachsen-Anhalts nach dem Tief zu Beginn der Corona-Krise im März laut einer Umfrage wieder etwas aufgehellt. Rund 47 Prozent der befragten Betriebe bezeichneten ihre wirtschaftliche Lage demnach als gut, 12 Prozent als schlecht, wie die Handwerkskammer Halle im Konjunkturbericht für das zweite Quartal 2020 kürzlich mitteilte. Die Zahl der Beschäftigten stieg den Angaben nach geringfügig um 500 auf rund 69 000 Mitarbeiter. Der Zuwachs rührt aus einer jahreszeitlich bedingten Steigerung in den baunahen Handwerken, insbesondere in den Ausbauhandwerken und den Nahrungshandwerken. Beschäftigungsrückgänge meldeten die Handwerke für gewerblichen Bedarf und das Kfz-Handwerk. Die Betriebe meldeten für die Monate April bis Juni gegenüber dem ersten Quartal leichte Umsatzzuwächse. Die durchschnittliche Auslastung der Betriebe verbesserte sich auf 81 Prozent nach 64 Prozent im ersten Quartal.
zurück zur Übersicht Halle/Saalekreis
Datenschutz