Aschersleben
Anzeige
Fit für die Elektromobilität

Autohaus Wagner & Sohn e.K. Werkstatt modernisiert - E-SUV von Škoda steht bereit

Das Autohaus Wagner & Sohn e.K. präsentiert sich seit seiner Neu- und Umgestaltung im Jahr 2016 zeitgemäß und kundenfreundlich. FOTOS(2): THOMAS WEIßENBORN  

3.05.2021

Seit seiner Eröffnung am Standort Magdeburger Straße im Jahre 1998 hat sich das Autohaus Wagner & Sohn e.K. als verlässlicher Handels- und Service-Partner rund ums Auto weit über die Grenzen der Stadt Bernburg hinaus einen Namen gemacht. Das Familienunternehmen - seine Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1980 - ist nicht nur kompetenter Ansprechpartner für Neufahrzeuge der Marke Škoda und Gebrauchtfahrzeuge aller Marken, sondern auch die 1A-Adresse in Bernburg für Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie weitere umfassende Leistungen rund ums Fahrzeug. Die reichen vom Reifenservice und der Inspektion bis zur Unfallreparatur und zum Werkstattersatzfahrzeug.

„In den letzten beiden Jahren haben wir viel in das Thema Elektromobilität investiert“, berichtet Geschäftsführer und Firmeninhaber Matthias Wagner. So wurde die Ladeinfrastruktur außen in Form einer Ladesäule sowie Wallboxen in der Ausstellung und in der Auslieferung installiert. Für die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an E-Autos wurde ein Hochvoltarbeitsplatz geschaffen und ein Quarantänebereich eingerichtet. Darüber hinaus sind verschiedene Spezialwerkzeuge und Werkstattausrüstungen angeschafft worden, fügt der Autohaus-Chef an.

Fit für die Elektromobilität Image 2

Aus dem Team des Autohauses wurden für den Service an E-Autos zwei Mechatroniker zum Hochvoltspezialisten ausgebildet. „Das alles sorgt dafür, dass wir unsere Hybridfahrzeuge und unseren neuen vollelektrischen SUV Enyaq, der in diesen Tagen Markteinführung feiert, komplett und fachgerecht betreuen können“, erläutert Matthias Wagner. „Sämtliche Qualifikationen beim Thema Elektromobilität machten eine Einstufung als Škoda-Servicelevel 2 Partner möglich.“ Das bedeutet: Geboten werden kann den Kunden ein kompletter Service der E-Fahrzeuge inklusive Austausch der Hochvoltbatterie. Damit erweist sich das Autohaus Wagner & Sohn e.K. als kompetenter Partner für die Mobilität der Zukunft.

Die Verkaufsberater Daniel Gritz (links) und Mirco Hartling präsentieren den neuen Škoda Enyaq iV.
Die Verkaufsberater Daniel Gritz (links) und Mirco Hartling präsentieren den neuen Škoda Enyaq iV.

Die Historie des Unternehmens reicht zurück bis ins Jahr 1980, als von der Familie Wagner in Trinum bei Köthen eine erste kleine Werkstatt eröffnet wurde. Zehn Jahre später konnte dort die Partnerschaft mit Škoda begründet werden, als Otto Wagner den ersten Škoda-Exklusiv-Vertrag unterzeichnete. Zwei Jahre später wurde dort ein modernes Autohaus mit großem Showroomerrichtet. 1996 kam Škoda erneut auf die Familie Wagner zu. Dieses Mal suchte die Automarke einen Partner für Bernburg. Man wurde sich schnell einig und es wurde ein neues Autohaus geplant, gebaut und am 12. Januar 1998 als Autohaus Wagner & Sohn (der Name beinhaltet die beiden Gründer Otto und Matthias Wagner) eröffnet, das Matthias Wagner bis heute leitet.