Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sonderthemen aus Eisleben

ANZEIGE

Auto Aktuell

Eine Ikone geht an den Start: CUPRA Formentor beim Autohaus Peter Eichner in Eisleben

CUPRA Formentor: Die moderne Symbiose aus Sportwagen und SUV

Mit eigener Identität: der neue CUPRA Formentor. FOTO: CUPRA
Mit eigener Identität: der neue CUPRA Formentor. FOTO: CUPRA
Als die spanische Automobilschmiede SEAT im Januar 2018 seine Performance-Abteilung CUPRA zu einer neuen und eigenständigen Hochleistungsmarke ausbaute, begann eine neue Ära. Die Cup Racer – so die Herkunft des Namens CUPRA – stehen zwar schon seit jeher für die sportlichsten Fahrzeuge von SEAT, doch nun erhalten die PS-starken Modelle erstmalig eine eigene Identität und werden zukünftig unter einer neuen, eigenständigen Marke geführt.

Das erste Fahrzeug, das CUPRA von Grund auf entworfen und entwickelt hat, ist der brandneue Formentor, der erst seit wenigen Tagen bei den SEAT-Händlern, wie in der Region im Autohaus Peter Eichner, steht. Benannt nach der nach gleichnamigen Halbinsel auf Mallorca, ist der CUPRA Formentor mit nicht weniger als dem Anspruch angetreten, eine Ikone zu werden, die gekonnt Exklusivität und Innovation mit einem intuitiven und dynamischen Fahrerlebnis verbindet.
 
Eine Ikone geht an den Start Image 1
Der CUPRA Formentor verkörpert dabei das Wesen der Marke und soll entscheidend dazu beitragen, die Marke CUPRA als wichtigen Akteur im Markt zu etablieren. Das Rüstzeug dafür erhält er durch insgesamt neun kraftvolle und effiziente Antriebe, darunter zwei leistungsstarke Plug-in Hybrid-Versionen, seine umfassenden Konnektivitätsfunktionen und moderne Sicherheits- und Komfortsysteme, die das sportliche Crossover-Coupé auf den aktuellsten technischen Stand bringen. Doch auch im Innenraum vermittelt der CUPRA Formentor ein Gefühl von Modernität und Sportlichkeit und offenbart auf Anhieb das einzigartige Look-and-Feel der neuen Marke CUPRA.

Seine Fahrerassistenzsysteme machen den Formentor zu einem der sichersten Fahrzeuge des Segments. Seine bordeigenen Systeme nutzen dabei Daten, die sie von verschiedenen im Fahrzeug integrierten Sensoren erhalten und die durch Informationen aus externen Quellen ergänzt werden.

Doch auch in Sachen alternative Antriebe geht SEAT im Herbst 2020 noch einmal in die Offensive. So bringt ab sofort der neue SEAT Leon e-HYBRID frischen Wind in das Segment der kompakten Hybridfahrzeuge. Den Antrieb des spanischen Kompakten übernimmt eine Kombination aus hocheffizientem Benzin-Verbrennungsmotor und einem kräftigen Elektromotor. Der Leon e-HYBRID kann sich so bis zu 72 Kilometer rein elektrisch fortbewegen und sogar an einer gewöhnlichen 230-Volt-Steckdose nachgeladen werden.

Im Autohaus Peter Eichner e. K. in der Lutherstadt Eisleben und in Hettstedt können sich Interessierte jedoch nicht nur über den neuen CUPRA Formentor und den neue SEAT Leon e-HYBRID informieren, dort werden bis Ende des Jahres auch noch weitere Hybridmodelle der spanischen Automarke ihre Markteinführung feiern. Ein Besuch dort lohnt sich also garantiert immer.
zurück zur Übersicht Eisleben
Datenschutz